Navigation

Organisation

Bild von Spitalapotheke

Für die erfolgreiche Durchführung des NFP 72 sind verschiedene Beteiligte aus Forschung und Verwaltung verantwortlich.

​​​Die Leitungsgruppe ist verantwortlich für die Umsetzung – von der Projektauswahl über die wissenschaftliche Qualitätssicherung bis hin zur Herausgabe der Programmsynthese.

Die operationelle Leitung liegt bei der Programm-Managerin und dem Präsidenten der Leitungsgruppe. Der/die Beauftragte Wissenstransfer sorgt für die Bekanntmachung der Forschungsergebnisse bei den Anspruchsgruppen. Vertreter von relevanten Bundesämtern bringen ihre Anliegen in die Leitungsgruppe und verbreitet die Erkenntnisse in der Verwaltung.

Die oberste Verantwortung für das NFP trägt der Nationale Forschungsrat des SNF. Die Delegierte des Forschungsrats stellt die Verbindung zwischen Forschungsrat und Leitungsgruppe sicher.

Mitglieder der Leitungsgruppe:


  • Prof. Joachim Frey, Institut für Veterinärbakteriologie, Vetsuisse-Fakultät Universität Bern, Bern (Präsident)
  • Prof. Frank Møller Aarestrup, National Food Institute, Technical University of Denmark, Lyngby, Dänemark (bis März 2019)
  • Prof. Christoph Dehio, Biozentrum der Universität Basel​ (bis Dezember 2019)
  • Prof. Peter Frey, Institute of Bioengineering, EPFL, Lausanne
  • Prof. Petra Gastmeier, Institut für Hygiene und Umweltmedizin, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Deutschland
  • Prof. Herman Goossens, Laboratories of Clinical and Medical Microbiology, University of Antwerp, Belgien
  • Prof. Susanne Häußler, Abteilung Molekulare Bakteriologie, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Braunschweig, Deutschland
  • Dr. Jean-Yves Madec, French Agency for Food, Environmental and Health Safety (Anses), Lyon, Frankreich (ab Juli 2019)
  • Prof. José L. Martinez, Departamento de Biotecnologia Microbiana, Centro Nacional de Biotecnologia, Madrid, Spanien
  • Prof. Dik Mevius, Faculty of Veterinary Medicine, Utrecht University, Wageningen Bioveterinary Research Lelystad, Niederlande (ab März 2017)
  • Dr. Malcolm G. P. Page, Malcolm Page GmbH, Basel
  • Prof. Mathias Pletz, Zentrum für Infektionsmedizin und Krankenhaushygiene, Universitätsklinikum Jena, Deutschland (ab Mai 2017)
  • Prof. Jesús Rodríguez Baño, Universidad de Sevilla, Hospital Universitario Virgen Macarena, Spanien (bis Mai 2017)

Delegierte der Abteilung IV des Nationalen Forschungsrats:

  • Prof. Dr. Isabelle Mansuy, Zentrum für Neurowissenschaften, Universität/ETH Zürich (bis Januar 2019)
  • Prof. Dr. Nicolas Rodondi, Berner Institut für Hausarztmedizin, Universität Bern (ab Januar 2019)

Bundesvertreterin:

  • Karin Wäfler, Projektleiterin StAR, Bundesamt für Gesundheit (BAG), Bern (bis Januar 2019)
  • Dr. Nadine Metzger, Projektleiterin StAR Bereich Tier, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV, Bern (ab Januar 2019 bis Mai 2021)
  • PD Dr. Dagmar Heim, Leiterin Fachbereich Tierarzneitmittel und One Health, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV, Bern (ab Juni 2021)​​

Programm-Managerin:

  • Dr. Barbara Flückiger Schwarzenbach, SNF, Bern

Leiter Wissenstransfer:

  • Stéphane Praz

Weitere Informationen zu diesem Inhalt

​Weiterführende Links